Werkzeugentwicklung

Das Pflichtenheft für das Werkzeug erstellen wir bei Bedarf gemeinsam mit dem Kunden. Im Anschluss daran erarbeiten wir das detaillierte Werkzeugkonzept und stimmen es mit dem Kunden ab. Auf dieser Basis werden mehrere Angebote bei lokalen Werkzeugmachern eingeholt.

Mit unseren externen Werkzeuglieferanten arbeiten wir seit vielen Jahren zusammen, entsprechend eingespielt  sind Preis-/ Leistungsverhältnis, Qualität und Liefertreue. Nach der Fertigstellung der Werkzeuge werden diese bei uns systematisch bemustert und bis zur Serienreife optimiert.

Die Erstellung von Messberichten zu neuen Projekten  bieten wir i.d.R. über langjährige Netzwerk-Partner an

Wartung

Im eigenen Werkzeugbau werden die vorbeugende Wartung der Spritzgießwerkzeuge mit unserem Ultraschallreinigungsgerät sowie fällige Reparaturen und erforderliche Optimierungen durchgeführt. Für kleinere Reparaturen und Optimierung stehen uns diverse Maschinen zu Verfügung wie zum Beispiel eine Drehmaschine, Fräsmaschine, Ständerbohrmaschine und eine Stichelschleifmaschine, dabei ist die Dokumentation in einem Werkzeuglebenslauf obligatorisch. Vorrichtungen und Aufnahmen für Roboter werden im eigenen Haus gebaut.